Carrefour verkauft Kolumbien-Geschäft


Der französische Einzelhandelskonzern Carrefour hat sein Kolumbien-Geschäft für zwei Mrd. Euro an die chilenische Gruppe Cencosud verkauft. Die Transaktion soll noch in diesem Jahr abgeschlossen werden, wie das Unternehmen am Freitag (19.10.) mitteilte. Der Verkauf sei Teil der Strategie, sich auf Märkte zu konzentrieren, in denen der Konzern eine starke Position innehat oder anstrebt, hieß es.
C

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats