Carrefour verkauft Korea-Geschäft


Der französische Einzelhandelskonzern Carrefour verkauft sein Südkorea-Geschäft an den lokalen Bekleidungshändler E.Land für 1,5 Mrd. Euro. Der Kauf- und Übernahmevertrag solle noch am Freitag in Seoul unterzeichnet werden, teilte ein Sprecher der für die Pressearbeit Carrefours in Südkorea zuständigen Firma Saram and Image mit. Carrefour will sich nach zehn Jahren aus dem südkoreanischen Markt zurückziehen und seine 32 Filialen veräußern. In dem Biete

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats