Restrukturierung Carrefour plant 100 Dia-Läden abzustoßen


Der französische Handelskonzern Carrefour hat vor, sich von 100 unrentablen Läden seines Discountformats Dia zu trennen. Rund 40 Filialen seien direkt von der Schließung bedroht und insgesamt 500 Mitarbeiter betroffen, berichten französische Medien unter Berufung auf Gewerkschaftsangaben. Carrefour hatte 2011 die Discountsparte Dia ganz abgestoßen und dann im vergangenen Jahr das Frankreich-Geschäft mit mehr als 800 Läden von der spanischen Muttergesellschaft Distribuidor Internacional de Alimentacion zurückgekauft.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats