Chefwechsel Asda will den Preiskrieg in Großbritannien


Am 11. Juli tritt Sean Clarke als neuer Chef des britischen LEH-Branchendritten Asda an. Sein von der US-Muttergesellschaft Walmart erteilter Auftrag: Den Marktanteilsverlusten gegenüber Aldi und Lidl ein Ende zu machen. Hierfür soll der neue CEO preisagressiver agieren. Während der seit sechs Jahren amtierende Asda-Chef Andy Clarke noch Anfang Juni auf der traditionellen Jahresfeier von Walmart jenseits des Atlantiks im Bundesstaat Arkansas mitfeiern durfte, hatten seine amerikanischen Bosse schon fleißig an dessen Nachfolge gearbeitet.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats