Chile: Teuflische Weine aus Südamerika


LZ|NET. Kein Zweifel, Chile befindet sich in Deutschland auf Wachstumskurs. Das südamerikanische Weinland legte allein von 2003 auf 2004 in Absatz und Wert um runde 37 Prozent zu und liegt mittlerweile mit 628 000 hl auf Platz vier in der Rangliste der wichtigsten Importländer. Freilich wird diese Entwicklung etwas getrübt durch den Weinwert: 2000 lag er bei 4,25 D-Mark/Liter. Die zuletzt erzielten 1,04 Euro entsprechen einer Halbierung - Chile tummelt sich inzwischen auch im Niedrigpreis-Bereich.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats