Beteiligung Chinesen übernehmen größten israelischen Lebensmittelhersteller


Der chinesische Nahrungsmittel-Konzern Bright Food wird die Kontrolle über Israels größten Lebensmittelhersteller Tnuva übernehmen. Ein entsprechendes Abkommen wurde bereits unterzeichnet. Bright Food wird dabei 56 Prozent der Anteile von der Private-Equity-Gesellschaft Apax Partners erwerben. Als Kaufsumme wurden rund 960 Mio. USD (702 Mio. Euro) kolportiert.
Tnuva ist in Israel nicht nur für

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats