Beteiligung Chinesen übernehmen größten israelischen Lebensmittelhersteller


Der chinesische Nahrungsmittel-Konzern Bright Food wird die Kontrolle über Israels größten Lebensmittelhersteller Tnuva übernehmen. Ein entsprechendes Abkommen wurde bereits unterzeichnet. Bright Food wird dabei 56 Prozent der Anteile von der Private-Equity-Gesellschaft Apax Partners erwerben. Als Kaufsumme wurden rund 960 Mio. USD (702 Mio. Euro) kolportiert.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere Digital-Aboangebote für Sie:


Jahresabo only

  • 1 Jahr
  • Online + Mobil
  • tägliches Update
Top-Angebot!

Jahresabo für Printabonnenten

  • 1 Jahr
  • Online + Mobile
  • tägliches Update


Miniabo

  • 2 Monate
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot


Probeabo

  • 10 Tage
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot

Unser Angebot für Unternehmen:

Attraktiver Paketpreis:

Firmenlizenzen
ab 690,00 € pro Jahr

Diese und mehr Angebote finden Sie im Abo-Shop.

stats