Chiquita weiter in der Schwebe


Gerücht, wonach das irisch-stämmige Fruchthandelshaus Fyffes in Dublin erneut Interesse an dem Bananenmulti Chiquita Brands International zeigt, wollen nicht verstummen. Ein gutes halbes Jahr nach Bekanntgabe seiner Zahlungsunfähigkeit gibt es aus der Zentrale in Cincinnati noch immer keine konkreten Mitteilung, eine Einigung mit den Bondholdern betreffend. Stattdessen wird wieder über einen Verkauf spekuliert.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats