Ex-Cirio-Präsident haftet


Nach dem Parmalat-Skandal rücken nun auch die Vorgänge um den insolventen italienischen Lebensmittelkonzern Cirio verstärkt in das Blickfeld der Justiz. Der ehemalige Cirio-Präsident Sergio Cragnotti wurde festgenommen. Der 59-jährige Manager, der vor einem Jahr die Führung des Konzerns verlassen hatte, wird des betrügerischen Bankrotts beschuldigt. Auch Cragnottis Sohn Andrea und sein Schwiegersohn Filippo Fucile seien inhaftiert worden, berichtete das italienische Fernsehen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats