Optimisten-Treffen in Hamburg

von Judit Hillemeyer
Freitag, 04. Mai 2007
Der "Club der Optimisten" traf sich vergangenen Samstag in Hamburg. Rund 150 Vertreter aus Wirtschaft, Handel, Medien, Kultur und Politik kamen in die Hanse Lounge. Der Club sieht in der Jugend den Hoffnungsträger und hat es sich in diesem Jahr zur Aufgabe gemacht, den "Optimismus in die Jugend zu tragen".



An dem Treffen nahmen Geschäftsführer und Vorstände teil, darunter Wolff Heinrichsdorff von Montblanc, Dr. Hasso Kämpfe von Jägermeister, Thomas-B. Quaas von der Beiersdorf AG und Thomas Lipke von Globetrotter sowie Guido Westerwelle, Bundesvorsitzender der Freien Demokratischen Partei (FDP). Der Club wurde 2005 ins Leben gerufen. (juh)

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu diesem Artikel?
Schicken Sie eine Email an die Redaktion.

Hier können Sie die Nutzungsrechte an diesem Artikel erwerben.

Meistgelesen

stats