Coca-Cola-Konzessionär Max Schmeling ist gestorben


LZ|NET. Der ehemalige Boxweltmeister und Coca-Cola-Konzessionär Max Schmeling ist im Alter von 99 Jahren in seinem Haus in Hollenstedt (bei Hamburg) verstorben. Als Coca-Cola-Konzessionär war Schmeling über Jahrzehnte für Coca-Cola aktiv. Am 1. September 1957 wurde er persönlich haftender Gesellschafter der Coca-Cola-Konzession "Getränke-Industrie Hamburg Max Schmeling & Co. KG". In dieser Funktion habe er maßgeblich zum Wiederaufbau des deutschen Coca-Cola Geschäfts nach dem Krieg beigetragen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats