Coca-Cola holt sich Mickey Mouse ins Haus


LZ|Net. Nach Informationen der Financial Times will der Getränkeriese Coca-Cola mit dem Medienkonzern Walt Disney eine Marketing-Allianz eingehen. Disney-Figuren wie Mickey Mouse und Winnie the Pooh sollen auf den Verpackungen von Kindergetränken benutzt werden. Mit der internationalen Vermarktung der neuen Produkte soll im kommenden Jahr begonnen werden. Erst in der vergangenen Woche kündigte Coca-Cola ein Joint Venture mit Procter & Gamble für den Fruchtsaftmarkt an.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats