Coca-Cola drückt aufs Tempo


LZ|NET. Kompromisslos und mit Tempo will Coca-Cola das Projekt "Einheitskonzession" in Deutschland durchziehen. Das bekräftigten Konzern-Chef Neville Isdell und Deutschland-Statthalter Deryck van Rensburg in einem Gespräch mit der LZ. Freie Konzessionäre spekulieren indes noch auf einen gemeinsamen Weg. "Wir müssen zu Ende bringen, womit wir begonnen haben. Das Ziel ist ein Abfüller." Mit diesen Worten kommentierte Isdell, CEO der Coca-Cola Co.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats