Coca-Cola: Hält an Orangina fest


Coca-Cola hält an Orangina fest Von Gabriel v. Pilar Coca-Cola hält an seinem Angebot zum Erwerb der Pernod Ricard-Limonade Orangina für umgerechnet 1,5 Mrd. DM trotz des Vetos der französischen Regierung festNachdem die französische Regierung die Übernahme untersagt hatte, muß der Konzern einen neuen Antrag stellen.   Beobachter gehen davon aus, daß der zweite Anlauf zu einer rascheren Entscheidung führen wird, da der Erwerb nur an geringfügigen Details gescheitert sein soll.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats