Nestle und Coca-Cola müssen JV-Pläne neu anmelden


Der US-Softdrinkkonzern The Coca-Cola Co, Atlanta, und die schweizerische Nahrungsmittelgruppe Nestle SA, Vevey, müssen ihr Joint Venture (JV) neu bei der Europäischen Kommission anmelden, weil die Informationen über ihren Plan nach Ansicht von EU-Wettbewerbskommissar Mario Monti unvollständig waren. Dies erklärte dessen Sprecherin in Brüssel, ohne Details nennen zu wollen. Die Unternehmen hatten ihr JV-Vorhaben für Fertiggetränke Ende Juli in Brüssel zur wettbewerbsrechtlichen Prüfung angemeldet.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats