Coca-Cola: Schadensbegrenzung


Überreaktion vorbeugen Coca Cola Deutschland gibt Unbedenklichkeitserklärung/ Von Klaus Drohner Mit einer Politik der offenen Tür versucht das deutsche Coke-Management, Überreaktionen wie in Frankreich und denBenelux-Staaten zu verhindern. Mit einer Unbedenklichkeitserklärung sowie der Einladung von TV-Kamerateams in Abfüll-Anlagen geht das Essener Unternehmen in die Offensive.   In einervon Coca Cola Deutschland-Chef John Sechi unterzeichneten Unbedenklichkeitserklärung für die Kunden im Lebensmittel-Einzelhandel und der Gastronomie garantiert das Essener Unternehmen, daß alle in Deutschland produzierten Erfrischungsgetränke von Coca-Cola einwandfrei sind.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats