Coca-Cola ist besser aufgestellt


LZ|NET. Mit Muhtar Kent hat Coke-Chef Neville Isdell offenbar seinen Nachfolger ausgespäht. Einem Thronfolger hinterlässt der 63-Jährige einen Getränkekonzern, der weit besser aufgestellt ist, als er ihn vor zweieinhalb Jahren übernommen hat. Auch im schwierigen Deutschland-Geschäft zeichnet sich der turn around ab. Ganz über den Berg ist der Getränkemulti mit einem Nettoumsatz von 23,1 Mrd. US-Dollar aber noch nicht, wie sich am letzten schwachen Quartalsabschluss in den für Coca-Cola wichtigen Ländern USA und Japan ablesen lässt.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats