InBev verkauft Coke-Abfüller an Coca-Cola


LZ|NET. In dem Ziel, in Deutschland nur noch einen Lizenzabfüller zu haben, ist Coca-Cola einen weiteren Schritt vorangekommen: Die Unterschrift für die Übernahme der Bremer Erfrischungsgetränke GmbH durch die Berliner CCE AG ist trocken. Gekauft hat Coke mit Wirkung zum 1. September von InBev 62,4 Prozent der Anteile bei einem offiziellen Unternehmensgesamtwert von 137 Mio. Euro; die restlichen 37,6 Prozent stammen aus Streubesitz.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats