Colgate baut in Deutschland ab


In der Deutschland-Zentrale des US-Kosumgüterproduzenten Colgate-Palmolive in Hamburg sollen nach Hamburger Abendblatt-Informationen 90 von insgesamt rund 220 Arbeitsplätzen abgebaut werden. Die Mitarbeiter der Niederlassung in der Lübecker Straße, die sich um den Vertrieb von Produkten wie Colgate Zahnpasta, Palmolive Geschirrspülmittel, Gard Haarshampoo und Ajax Putzmittel kümmern, hätten die Nachricht den Angaben zufolge bereits am Dienstag erhalten.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats