Computer 2000: Viag auf Käufersuche


Viag muß noch weitersuchen Von Mathias Vogel Computer 2000 wechselt nicht in den Bestand der Metro AG. So zumindest das Statement von Dr. Georg Obermeier, Vorstandschef der Viag, die mehr als 80 Prozent an dem Computer-Großhändler hält.   Damit haben die Pläne der Metro, mit Computer 2000 das konzerneigene Computergeschäft von Vobis und Maxdata einen europäischen Zuschnitt zu geben, vorerst ein Ende gefunden.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats