Constellation verkauft Marken


LZ|NET. Constellation Brands, der größte Weinkonzern der Welt, will sich vor allem auf dem US-Markt noch stärker auf die Produktion und die Vermarktung von Premium-Weinen. Deshalb wird das Unternehmen sich von den beiden Marken Almaden und Inglenook sowie der Paul Masson Winery im kalifornischen Madera trennen, heißt es. Der Käufer, The Wine Group, zahle dafür 134 Mio. US-Dollar. Constellation will das Geld zum Abbau von Schulden einsetzen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats