Consultinggeschäft Nur Personalmangel bremst Beratungen

von Redaktion LZ
Mittwoch, 14. Juni 2017
Die zehn führenden deutschen Managementberatungen haben 2016 ihren Umsatz um über 11 Prozent auf 1,8 Mrd. Euro gesteigert.
Auch internationale Beratungsunternehmen wuchsen auf diesem Niveau, zeigt die aktuelle Lünendonk-Studie. Umsatztreiber sei vor allem der digitale Wandel, weil die Kunden extern Knowhow und Ressourcen einkaufen wollen. Die Top-Ten-Beratungen könnten noch mehr Plus machen, wenn sie nicht selbst unter Fachkräftemangel leiden würden.

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu diesem Artikel?
Schicken Sie eine Email an die Redaktion.

Hier können Sie die Nutzungsrechte an diesem Artikel erwerben.

Meistgelesen

stats