Hochschulkooperationen DGFP vergibt Preis für Weiterbildung

von Redaktion LZ
Donnerstag, 24. Juli 2014
LZnet. Die Deutsche Gesellschaft für Personalführung (DGFP) vergibt zum zweiten Mal ihren Preis für erfolgreiche Weiterbildungspartnerschaften zwischen Hochschulen und Unternehmen. Sie will damit besonders zukunftsweisende Konzepte würdigen, die gemeinsam entwickelt und nachhaltig umgesetzt wurden.
"Berufsbegleitende Weiterbildung gewinnt in Zeiten des demografischen Wandels und des lebenslangen Lernens an Bedeutung", sagt Katharina Heuer, Vorsitzende der DGFP-Geschäftsführung. Hochschulen als Kooperationspartner könnten dabei eine noch stärkere Rolle spielen.

Für den Preis können sich Unternehmen jeglicher Größe, Hochschulen und Business Schools bis 7. September 2014 bewerben.

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu diesem Artikel?
Schicken Sie eine Email an die Redaktion.

Hier können Sie die Nutzungsrechte an diesem Artikel erwerben.

Meistgelesen

stats