DSD und KKR sind sich einig


Die Kunden und Aktionäre der Duales System Deutschland AG (DSD) sollen durch die unternehmerische Neuausrichtung und die Öffnung für den Kapitalmarkt in den kommenden zwei Jahren insgesamt rund 970 Mio. Euro gewinnen. Aufsichtsrat und Vorstand der DSD AG haben ein entsprechendes Maßnahmenpaket beschlossen und sich einstimmig für das Übernahmeangebot des Finanzinvestors Kohlberg Kravis Roberts (KKR) ausgesprochen, teilt die DSD AG mit.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats