DSD: Teilweise Preissenkung


DSD senkt Preise für große Gebinde p.k. Die Duales System Deutschland AG (DSD), Köln, plant zum 1. Oktober eine Gewichtsentgeltkürzung für Großverpackungen. Sie soll 25 Prozent betragen und dürfte sich damit in einer Größenordnung von 50 Mio. DM bewegen. Neutralisiert werden soll der Betrag durch Akquisition neuer Lizenznehmer. Mit dem Schritt soll den geringeren Kosten bei der Sortierung der Gebinde Rechnung getragen werden.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats