DSD: Visionen


Grüner Punkt soll billiger werden Von Petra Klein Durch den Einsatz einer neuen Sortier- und Aufbereitungstechnik für Abfälle aus dem Gelben Sack können sich die Kosten für diese bislang noch weitgehend per Hand erledigten Arbeiten auf lange Sicht halbieren. Diese Einschätzung vertrat DSD-Geschäftsführer Wolfram Brück anläßlich der Vorstellung einer Pilotanlage in der vergangenen Woche in Eschweiler.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats