Danone dementiert erneut


Der amerikanische Snack- und Getränkekonzern Pepsico forciert Presseberichten zufolge seine Bemühungen für eine Übernahme des französischen Lebensmittelkonzerns Danone. PepsiCo habe bereits die Investmentbanken Morgan Stanley und UBS beauftragt, berichtet die "Financial Times". Danone werde mit über 23 Mrd. Euro bewertet. Die anhaltenden Gerüchte um ein bevorstehendes Angebot der Amerikaner hatten am Vortag den Kurs der Danone-Aktie um bis zu 14 Prozent in die Höhe getrieben.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats