Danone verkauft Wasser-Sparte in Italien


Die französische Danone Group hat ihre Wasser-Sparte in Italien namens Italaquae an die LGR Holding verkauft. Wie Danone mitteilt, hat Italaquae 2003 einen Umsatz von 150 Mio. Euro erwirtschaftet. Zu dem drittgrößten Wasser-Spezialisten in Italien zählen Namen wie Ferrarelle, Vitasnella und Boario. LGR Holding wird von dem italienischen Unternehmer Carlo Pontecorvo geleitet. Die örtlichen Wettbewerbsbehörden müssen noch ihr Jawort zur Transaktion geben.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats