Danone will bei Wimm-Bill-Dann


Die Danone SA, Paris, verhandelt mit dem russischen Fruchtsaft- und Milchprodukte-Produzent Wimm-Bill-Dann über eine Aufstockung ihres Anteils oder gar eine komplette Übernahme des Unternehmens. Der russische Lebensmittelhersteller hat bereits entsprechende Gerüchte bestätigt, wonach Danone seinen Anteil erhöhen will. Wie es in der "Financial Times Europe" heißt, verhandelt Danone mit einer privaten Investorengruppe, die mehr als 60 Prozent an dem russischen Unternehmen hält.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats