Martin Darbo rückt an die Spitze


LZ|NET. Klaus Darbo, Chef des österreichischen Konfitürenherstellers Adolf Darbo AG seit 1970, verlässt den Vorstand und übergibt den Vorsitz seinem Sohn Martin Darbo (31), der bereits für den Vertrieb verantwortlich zeichnet. Dem Gremium weiterhin angehören wird Adolf Darbo. Vor wenigen Wochen hat die Familie Darbo ein Aktienpaket am Unternehmen von der schweizerischen Hero erworben. Seitdem befindet sich das Unternehmen wieder zu fast 100 Prozent im Familienbesitz, schreibt Darbo.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats