Kleine Striche, viel Info


LZ|NET. Der EAN-13-Barcode bekommt einen kleinen Bruder: Der neue "GS1 Data Bar" braucht für die gleiche Menge an Informationen weniger Platz. Man kann ihm aber auch mehr Infos mitgeben, etwa für gewichtsvariable Ware. Ein Test bei Penny bringt Erkenntnisse zum praktischen Nutzeffekt. Zum Stichtag 1. Januar 2010 wird der leistungsfähige Strichcode "GS1 Data Bar" als Ergänzung zum EAN-Strichcode international für Endverbraucherprodukte freigegeben.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats