Deichmann hilft Hauptschülern  

von Judit Hillemeyer
Freitag, 25. Juli 2008
Für Arbeitgeber und Schulen, die sich für benachteiligte Jugendliche einsetzen, hat Deichmann einen mit 100.000 Euro dotierten Förderpreis ausgeschrieben.



Damit will der Schuhhändler schwer vermittelbare Hauptschüler sowie sozial Benachteiligte oder Jugendliche mit Migrationshintergrund unterstützen.

Die Bewerbungsfrist endet am 31. Juli. Mehr Informationen erhalten Interessierte unter www.deichmann-foerderpreis.de. (juh)

Schlagworte zu diesem Artikel:

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu diesem Artikel?
Schicken Sie eine Email an die Redaktion.

Hier können Sie die Nutzungsrechte an diesem Artikel erwerben.

Meistgelesen

stats