Lieferdienst Delivery Hero will erst nächstes Jahr an die Börse


Der Essenslieferdienst Delivery Hero schließt einen Börsengang noch in diesem Jahr aus.  "Derzeit gibt es andere Dinge, auf die wir uns konzentrieren wollen", erklärt Delivery-Hero-Chef Niklas Östberg gegenüber der Nachrichtenagentur Reuters. Ende des Jahres seien die Voraussetzung für einen Start an der Börse geschaffen, sodass eine Entscheidung im kommenden Jahr "jederzeit schnell" fallen könne.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere Digital-Aboangebote für Sie:


Jahresabo only

  • 1 Jahr
  • Online + Mobil
  • tägliches Update
Top-Angebot!

Jahresabo für Printabonnenten

  • 1 Jahr
  • Online + Mobile
  • tägliches Update


Miniabo

  • 2 Monate
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot


Probeabo

  • 10 Tage
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot

Unser Angebot für Unternehmen:

Attraktiver Paketpreis:

Firmenlizenzen
ab 690,00 € pro Jahr

Diese und mehr Angebote finden Sie im Abo-Shop.

stats