Betriebe fürchten die Vergreisung

von Redaktion LZ
Freitag, 14. Januar 2011
LZnet. "Der demografische Wandel wird zu einer immer größeren Herausforderung", sagte Hans Heinrich Driftmann, Präsident des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK), bei der Vorstellung einer aktuellen Umfrage unter mehr als 28.000 Betrieben in Deutschland.
Demnach fürchten die Unternehmen zunehmend eine Vergreisung ihrer Belegschaften, einen empfindlichen Nachwuchsmangel und den Verlust von Know-how. Drei Viertel rechnen damit, dass die veränderte Altersstruktur gravierende Folgen für ihren Betrieb haben wird.

Unter den größeren Unternehmen mit mehr als 200 Beschäftigten glauben das sogar fast 90 Prozent. Jedes zweite Unternehmen befürchtet einen Fachkräfteengpass, so der DIHK.

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu diesem Artikel?
Schicken Sie eine Email an die Redaktion.

Hier können Sie die Nutzungsrechte an diesem Artikel erwerben.

Meistgelesen

stats