Denner verzichtet auf Frischware


Der Schweizer Discounter Denner verzichtet ab Ende April auf Obst, Gemüse und Frischfleisch in den "Denner-Top-Superdiscount"-Filialen. "Die Beschaffung und Lagerung von Frischprodukten gehört nicht zu den Kernkompetenzen eines Discounters", heißt es dazu aus Zürich. Mit der Entscheidung möchte Denner-Chef Philippe Gaydoul das Profil des Discounters gegenüber den genossenschaftlichen Anbietern Migros und Coop schärfen, die mit den Schwerpunkten Frische und Eigenmarken den Schweizer Markt dominieren.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats