September 2014 Der Handel wirbt zurückhaltender


Der Lebensmitteleinzelhandel investierte im September 89,9 Mio. Euro brutto in Werbung. Das sind laut dem gemeinsamen Werbemonitor von LZ und Nielsen 8,1 Prozent weniger als im gleichen Vorjahresmonat. Die Kaufhäuser – gemeint sind hier die Elektronikfachmärkte sowie Kaufhof, Karstadt & Co. – schraubten ihr Engagement in den Above-the-Line-Medien ebenso zurück: um 13,3 Prozent auf 34,9 Mio. Euro.
 
Kräftig aufgestockt gegenüber September 2013 hat mit 59,8 Prozent der E-Commerce-Bereich (Zalando & Co.) auf 128,9 Mio. Euro. Größter Werber im LEH und auf Rang 13 des Top 20-Gesamtrankings ist Discounter Lidl, trotz gesunkener Ausgaben im Vergleich zum Berichtszeitraum 2013. Die Neckarsulmer reduzierten ihre Budgets um 16,3 Prozent auf 17,2 Mio. Euro.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere Digital-Aboangebote für Sie:


Jahresabo only

  • 1 Jahr
  • Online + Mobil
  • tägliches Update
Top-Angebot!

Jahresabo für Printabonnenten

  • 1 Jahr
  • Online + Mobile
  • tägliches Update


Miniabo

  • 2 Monate
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot


Probeabo

  • 10 Tage
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot

Unser Angebot für Unternehmen:

Attraktiver Paketpreis:

Firmenlizenzen
ab 725,00 € pro Jahr

Diese und mehr Angebote finden Sie im Abo-Shop.

stats