Weiterbildung   ist en vogue  

von Judit Hillemeyer
Freitag, 22. Februar 2008
In Deutschland beteiligen sich wieder mehr Menschen an Weiterbildung. Das belegt eine Studie zum Weiterbildungsverhalten der Deutschen zwischen 19 und 64 Jahren.



Die vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) in Auftrag gegebene Befragung zeigt, dass von 2003 bis 2006 die Beteiligung an Weiterbildungskursen von 41 auf 43 Prozent stieg.

"Deutschland ist damit auf gutem Weg, die Weiterbildungsbeteiligung auf 50 Prozent im Jahr 2015 zu steigern", sagte Andreas Storm, Parlamentarischer Staatssekretär im BMBF. Das sei ein erklärtes Ziel der Bundesregierung.

(juh)

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu diesem Artikel?
Schicken Sie eine Email an die Redaktion.

Hier können Sie die Nutzungsrechte an diesem Artikel erwerben.

Meistgelesen

stats