Deutsche See zeigt Interesse an Rungis


Der Fisch- und Meeresfrüchtevermarkter “Deutsche See“ will bei Rungis Express einsteigen. Das Unternehmen hat bereits Kontakt mit dem Insolvenzverwalter des angeschlagenen Feinkostlieferanten aufgenommen und prüft derzeit seine Möglichkeiten. Die endgültige Entscheidung will “Deutsche See“ in den nächsten Tagen treffen, teilt das Unternehmen mit. Rungis Express hatte wie berichtet Mitte Januar Antrag auf Insolvenz gestellt.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats