Deutscher Wein: Markt bricht zusammen


Deutscher Wein erstmals billiger als Milch Markt für Fasswein zusammengebrochen -- Spätlese bald für 1,50 DM -- Suche nach Auswegen / Von Christoph Murmann Der Zusammenbruch des Fassweinmarktes mit Preisen von 0,50 DM je Liter (Milch: 0,56 DM) hat die Strukturschwäche des deutschen Weinbaus unübersehbar gemacht. Die Erlöse mit Qualitätswein decken die Kosten der Winzer nicht einmal zur Hälfte. Im Handel werden Endverbraucherpreise wie noch nie erwartet -- und in den Weinbaugebieten von Rheinland-Pfalz Tausende von Betriebsaufgaben.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats