Wechsel in der Führung Deutschland-Chef Boris Bolz verlässt Red Bull


Red-Bull-Deutschlandchef Boris Bolz verlässt überraschend den Energydrink-Hersteller. In der Mittelung heißt es, dass Bolz sich "neuen Herausforderungen" stellen will. Bolz bestätigt gegenüber LZnet, dass es unterschiedliche Auffassungen über die Unternehmensstrategie gegeben habe.
Bolz startete 2006 bei Red Bull als Business Manager für Carpe Diem, verantwortete danach den Vertrieb von Red Bull

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats