Diageo streicht Stellen


Der Getränkekonzern Diageo («Baileys», «Smirnoff») streicht in Deutschland die Hälfte seiner Arbeitsplätze. Von den 167 Mitarbeitern der deutschen Vertriebsgesellschaft sollen nur noch 86 weiter beschäftigt werden, teilte das in Rüdesheim (Rheingau) ansässige Unternehmen jetzt offiziell mit. Bereits Ende März berichtete die Lebensmittel Zeitung von den bevorstehenden harten Einschnitten. Als Begründung nannte Geschäftsführer Ulrich Melzer die Konsumschwäche, den sinkenden Spirituosenabsatz und die Sondersteuer auf Alcopops.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats