Diageo lässt Absolut für Ketel One fallen


Der weltgrößte Spirituosen-Konzern Diageo hat sich aus dem Rennen um Absolut Vodka zurückgezogen und stattdessen bei Konkurrenzmarke Ketel One eingekauft. "Wir haben uns Absolut angeschaut, aber der Ketel-Deal war ein weitaus besserer für uns", sagte ein Diageo-Sprecher. Diageo hatte in der Nacht zuvor den Einstieg bei Ketel One für 900 Mio. US-Dollar angekündigt. Die Transaktion soll Ende März abgeschlossen sein.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats