Scheitert Burger-King Übernahme ganz?


Die Übernahme des Fastfood-Restaurant-Betreibers Burger King durch drei US-Beteiligungsgesellschaften könnte sich nach einem Bericht der Zeitung "The Times" zerschlagen. Die Finanzierung der Kaufsumme von 2,26 Mrd USD stehe in Frage, heißt es am Donnerstag auf der Website der britischen Tageszeitung. 1,6 Mrd USD dieser Summe wolle das übernehmende Konsortium unter Führung der Texas Pacific Group durch Kredite finanzieren, davon 500 Mio USD durch die Ausgabe hochverzinslicher Bonds.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats