Ernährungs-Industrie verärgert über Künast-Vorstoß


LZ|NET. Die Ernährungsbranche sieht sich in diesen Tagen der massiven Kritik von Verbraucherministerin Künast ausgesetzt: Die Industrie sei mitverantwortlich für die zunehmende Fettleibigkeit bei Kindern, so ihr Vorwurf. Die Branche schwankt indes zwischen Ärger und Verwunderung über das "brachiale" Vorgehen der Ministerin. "Frau Künast schüttet das Kind mit dem Bade aus", wird von seiten der Industrie die "wenig dialogorientierte" Vorgehensweise der Bundesverbraucherministerin Renate Künast bemängelt.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats