Electronic Shelf Labels Die Preise werden beweglich


Viele Jahre lang waren Metro C+C und einige selbständige Edekaner die einzigen Player im deutschen LEH, die ihren Kunden die Preise elektronisch am Regal anzeigten. Doch die Weiterentwicklung der Technik und vor allem der Trend zu immer mehr kurzfristigen Preisanpassungen haben das Interesse an Electronic Shelf Labels (ESL) deutlich erhöht.
Rewe hat bereits 500 Märkte mit elektronischen Regaletik

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats