Abakus schließt sich Kötter an

von Judit Hillemeyer
Montag, 04. Juli 2005
Die Abakus Personalüberlassung GmbH mit Hauptsitz in Köln gehört ab sofort zur bundesweit agierenden Kötter Unternehmensgruppe.



Künftig können Kunden auf die Kompetenzen von zwei Partnern zugreifen. Kötter bietet sein Leistungsspektrum für die Branchen Industrie, Verwaltung, Logistik und Handel an. Der Personalpool wird nun ergänzt durch die Fachkräfte im gewerblich-technischen Bereich sowie durch Verwaltungsfachkräfte von Abakus.

"Durch diese strategische Partnerschaft werden wir unsere Marktposition künftig weiter verstärken", unterstreicht Winfried Graf, verantwortlicher Geschäftsführer von Kötter Personal Service.

Neben den Personaldienstleistungen übernimmt Kötter Aufgaben in den Bereichen Security, Cleaning und Facility Management. "Damit erhalten die Kunden Lösungen aus einem Guss", so Abakus-Geschäftsführer Wilfried Küpper.

Das Stammhaus der Kötter Unternehmensgruppe wurde vor über 70 Jahren als Bewachungsunternehmen gegründet. Das Kerngeschäft reicht von der personellen und technischen Sicherheit über Reinigungs- und Personaldienstleistungen bis hin zum Gebäudemanagement.

Die Dienstleistung fängt mit Einzeldiensten an und endet bei kompletten Servicepaketen mit komplexen Systemlösungen. Der Dienstleister ist an bisher 46 Standorten in Deutschland tätig und beschäftigt bundesweit 8 900 Mitarbeiter, der Gruppenumsatz liegt bei 191 Mio. Euro (2004). (juh)

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu diesem Artikel?
Schicken Sie eine Email an die Redaktion.

Hier können Sie die Nutzungsrechte an diesem Artikel erwerben.

Meistgelesen

stats