EY-Studie Digital-affine CIOs gestalten den Wande

von Redaktion LZ
Donnerstag, 05. März 2015
LZnet. Digital-affine CIOs, die den digitalen Wandel im Unternehmen aktiv gestalten, können sich als wichtige Player in der Führungsmannschaft ihres Unternehmens etablieren: 57 Prozent sind maßgeblich in strategische Entscheidungen eingebunden.
 

Knapp zwei Drittel arbeiten auf höchster Managementebene an Lösungen zu der Frage, wie die Dienstleistungen und Produkte verbessert und neu entwickelt werden können. Das ergab die Studie "Born to be digital. How leading CIOs are preparing for a digital transformation" der Prüfungs- und Beratungsgesellschaft EY.

Schlagworte zu diesem Artikel:

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu diesem Artikel?
Schicken Sie eine Email an die Redaktion.

Hier können Sie die Nutzungsrechte an diesem Artikel erwerben.

Meistgelesen

stats