Mittelstand Digitaler Wandel oft nicht Chefsache

von Redaktion LZ
Donnerstag, 05. März 2015
LZnet. Beim Thema digitale Transformation ist der Mittelstand nach eigener Einschätzung weit fortgeschritten: Vier von fünf Topmanagern geben an, dass ihre Kerngeschäftsprozesse schon überwiegend digital ablaufen, so eine Studie der Personalberatung Intersearch.
Strategisch gehen dabei längst nicht alle vor: Eine Agenda für die digitale Transformation existiert der Analyse zufolge nur in 60 Prozent der Betriebe. Oft übernehme die oberste Führungsriege keine Verantwortung für das Thema.

Stattdessen werde es beim CIO oder auch dem IT-Bereichsleiter verankert, der die Umsetzung ohne Steuerung der Unternehmensleitung vorantreibe.

Schlagworte zu diesem Artikel:

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu diesem Artikel?
Schicken Sie eine Email an die Redaktion.

Hier können Sie die Nutzungsrechte an diesem Artikel erwerben.

Meistgelesen

stats