Digitalisierung Externe Spezialisten zunehmend gefragt

von Redaktion LZ
Mittwoch, 16. Dezember 2015
Im digitalen Wandel setzen Unternehmen verstärkt auf externe Spezialisten, vor allem in den Fachbereichen IT, Forschung & Entwicklung sowie Finanzen.

In den Fachbereichen IT, Forschung & Entwicklung sowie Finanzen sind bereits 11 Prozent der Mitarbeiter Freiberufler oder im Rahmen einer Arbeitnehmerüberlassung tätig. Das zeigt eine Analyse des Personaldienstleisters Hays. 32 Prozent der befragten Fachbereichsleiter erwarten künftig einen noch höheren Anteil Externer, nur 11 Prozent einen geringeren. Für mehr Agilität sei externe Unterstützung gefragter denn je, so das Fazit.

Schlagworte zu diesem Artikel:

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu diesem Artikel?
Schicken Sie eine Email an die Redaktion.

Hier können Sie die Nutzungsrechte an diesem Artikel erwerben.

Meistgelesen

stats