Strategische Entscheidungen Digitalisierung stärkt Einfluss des Einkaufs

von Redaktion LZ
Donnerstag, 28. August 2014
LZnet. Einkaufsmanager nehmen in der Industrie verstärkt Einfluss auf strategische Entscheidungen. Vor allem in Produktentwicklung und Risikomanagement ist die Beschaffung deutlich häufiger involviert als vor fünf Jahren, so eine PwC-Studie.
Die steigende strategische Bedeutung des Einkaufs ist nach Ansicht der Befragten auch eine Konsequenz der Digitalisierung. Gut vier von fünf Einkaufsmanagern sind der Ansicht, dass durch "Big Data" Einkauf, Entwicklung und Produktion noch weiter zusammenwachsen.

Zudem glaubt die Mehrheit, dass der Anteil strategischer Aufgaben weiter steigen wird. Nur 5 Prozent erwarten einen Rückgang.

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu diesem Artikel?
Schicken Sie eine Email an die Redaktion.

Hier können Sie die Nutzungsrechte an diesem Artikel erwerben.

Meistgelesen

stats