Zu viel Dioxin im Futter


Die Untersuchungsergebnisse auf Dioxin im Futtermittel von vier der insgesamt fünf gesperrten deutschen Bauernhöfe haben bei zwei Höfen Werte von 5,23 bis zu 28,25 Nanongramm Dioxin pro Kilogramm Futtermittel ergeben. Diese Ergebnisse liegen deutlich über dem zulässigen Höchstwert von 0,75 Nanogramm, teilt das Ministerium für Verbraucherschutz und Landwirtschaft in Nordrhein-Westfalen mit. Bei Proben der zwei weiteren Betrieben lag das Resultat unter dem zulässigen Höchstgehalt.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats